Potenzmittel OnlineShop Blog Products
Potenzmittel-Onlineshop.com

Potenzmittel Lexikon B

Potenzmittel Lexikon & Ratgeber - deren Inhaltsstoffe, Wirkungen & Eigenschaften

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

B
- Basilikum
Basilikum gehört zu den Lippenblütlern, sein hoher Gehalt an ätherischen Ölen, Vitaminen und Gerbstoffen ist der Grund für seine sexuell stimulierende Wirkung. Die Basilikumblätter nimmt man am Besten als Gewürz oder Salatzutat zu sich. Frisch schmecken sie am besten. Auch sollten sie nicht zerschnitten, sondern zerpflückt werden

- Betelnuss
Die Betelnuss gehört zu den ältesten bekannten Psychodrogen. Ihre Wirkstoffe finden sich in den Samen. Sie enthalten u.a Arecolin, Arecain, Harze, Kohlehydrate, verschiedene Proteine und Mineralstoffe. Die Wirkstoffkombination wirkt anregend, erotisierend und leicht berauschend. Die Verwendung der Betelnuss wurde schon durch Marco Polo beschrieben. Durch die Einnahme färben sich Speichel und Zähne rot, bei übermässigem Genuss drohen Übelkeit und Magenbeschwerden. Ausserdem besteht der Verdacht, dass die Betelnuss Krebs verursacht.

- Bilsenkraut
Bilsenkraut ist seit dem Altertum als natürliches Aphrodisiakum bekannt. Die Wirkung beruht auf der Kombination von der erregungssteigernden Wirkung des enthaltenen Atropins und der gleichzeitigen matalen Entspannung durch das ebenfalls enthaltene Hyoscin. Man kann aus Bilsenkraut ein aphrodisierendes Getränk herstellen, oder man lässt Bilsenkrautblätter zusammen mit Hanfblüten zwecks Rauchentwicklung in einem Metallbecken verglühen. Da die Pflanze, vor allem die Samen, giftig ist, sollte man vorsichtig mit ihr umgehen.


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z






  • Deutsch
  • French
  • Spanish

Potenzmittel Shop